WE KNOW HOW

Jede Messaufgabe erfordert im ersten Schritt das Verstehen der Anforderungen:
Ihre persönlichen Anforderungen und die speziellen Anforderungen des Messobjektes.
Im Anschluss suchen und gehen wir für Sie den optimalsten Weg zur genauen Messung, dem detailliertesten Scan und präzisesten Werten.

Ob bei der Auswahl und Kombination der Messmethoden oder der Visualisierung der gewünschten Ergebnisse – wir finden das Zehntel, das Sie suchen.

3D SCANNING

Mit unseren verschiedenen Scansystemen bieten wir Ihnen Oberflächenscans physischer Objekte in höchster Qualität und Genauigkeit. Unabhängig von Oberflächenbeschaffenheit, Material oder Objektgröße finden wir für Sie die passende Lösung. Vorher/Nachher-Vergleiche von Versuchsobjekten im Rahmen verschiedener Versuchsreihen (z.B. Zug-, Druck-, Temperatur- oder Crashversuche), Archivierungsprozesse, Reverse-Engineering, Datenaufnahme von Freiformflächen oder Qualitätskontrollen. Für Industrie, Entwicklung/Testing und Handwerk, aber auch Kunst bis hin zu Archäologie.. die Einsatzbereiche sind vielfältig, die Ergebnisse beeindruckend präzise!

Zugeschnitten auf Ihre Anforderungen, bzw. die Anforderungen des zu scannenden Objektes übergeben wir Ihnen die gewonnenen Daten im CAD-fähigen Format.

MÖGLICHE LEISTUNGEN

3-D Scan direkt vor Ort / partiell oder Gesamtobjekte
Deformationsanalyse, z. B. bei der Crashvermessung
Verformungsanalyse von Blech- und Kunststoffteilen, z. B. in Klimakammern oder durch mechanische Einflüsse

TECHNISCHE DATEN

Regelmäßig zertifiziertes Messequipment der neuesten Generation
Laser Scan mit 480.000 Messungen/Sek. oder Blue-Light-Technology Scan (2 x 5 Megapixel)
Volumetrische Genauigkeit (0,020 + 0,060 mm/m)
Übergabe der Daten im gewünschten Format

3D KOORDINATENVERMESSUNG (TAKTIL)

Mit unseren kamerabasierten Messmaschinen der neuesten Generation, messen wir taktil Koordinatensysteme beliebiger Objekte von einem bis zu mehreren Metern Größe hochgenau (bis zu 0.02mm). Hierbei referenzieren wir dynamisch, somit sind wir in der Lage auch unter schwierigen oder instabilen Bedingungen jederzeit verlässliche Messergebnisse liefern zu können. In Verbindung mit einer vorherigen Photogrammetrie minimieren wir Messtoleranzen sogar noch weiter. Auch hier sind wir natürlich mobil und ortsunabhängig – unsere Messtechniker sind nach Besprechung der Aufgabenstellung und einer kurzen Rüstzeit für Aufbau und Kalibrierung bereit für Ihre individuelle Messaufgabe.

MÖGLICHE LEISTUNGEN

3D Fahrzeug-Vermessung Pre oder Post-Versuch:  Ausrichtung des Fahrzeuges im 3D Koordinatensystem nach Herstellervorgabe. Vermessung Karosse außen oben und/oder Unterboden; Frontpartie mit/ohne Verkleidungsteile bzw. mit/ohne Motor(-raum) und Längsträgersystem; innen mit/ohne Ausstattung bzw. mit/ohne Fußraum etc. – optisch taktil. Optional gestützt durch vorgelagerte Photogrammetrie (Erhöhung der Genauigkeit und Messplausibilität).

Statische oder dynamische 3D Vermessung Sitze, Armaturentafeln, Türen/Klappen etc. und/oder Dummy für z.B. OoP-, Stand-, Dauerlauf-, Schlitten-Versuche, etc.

TECHNISCHE DATEN

Regelmäßig zertifiziertes Messequipment der neuesten Generation
Einzelpunktgenauigkeit: 5 μm + 20 μm/m (Testverfahren nach ASME B89.4.22-2004)
Absolute Genauigkeit: 20 μm + 30 μm/m (Testverfahren nach ASME B89.4.22-2004)

3D PHOTOGRAMMETRIE

Mit unseren mobil einsetzbaren Photogrammetrie-Systemen sind wir in der Lage, schnell und äußerst präzise Koordinaten dreidimensionaler Objekte in beliebiger Größe zu erfassen – vom Kraftfahrzeug bis hin zu Flugzeugen, Yachten oder Windrädern. Dieses Prinzip wird beispielsweise im Bereich der Qualitätssicherung an Großobjekten, Vermessen von Modellen, Fahrzeugen und Prototypen oder auch dem Einmessen von Referenzpunktfeldern für die anschließende dreidimensionale Digitalisierung eingesetzt.

MÖGLICHE LEISTUNGEN

3D Inspektion

  • Blechteilinspektion und Toleranzanalyse
  • Inspektion von Vorrichtungen
  • CAD Vergleiche
  • Rundheitsmessung, z. B. im Tunnel- oder Behälterbau

Vermessung von großen Stahlkonstruktionen

3D Prozessanalyse

  • Deformationsanalyse, z. B. bei der Crashvermessung
  • Verformungsanalyse von Blech- und Kunststoffteilen, z. B. in Klimakammern oder durch mechanische Einflüsse
  • Bewegungsanalyse, z. B. von Bauteilen unter Last

TECHNISCHE DATEN

Regelmäßig zertifiziertes Messequipment der neuesten Generation
Messgenauigkeit: 2 μm + 5 μm/m (RMS), bzw. 3 μm + 7 μm/m (3 Sigma)

DEFORMATIONSANALYSE

Die Auswertung und Gegenüberstellung erfasster oder vorhandener Daten runden unser Leistungsspektrum ab. Hierbei spielt es keine Rolle, ob hierfür SCAN- oder CAD-Daten als Soll-Größe vorliegen.